mitterdorf-im-muerztal.naturfreunde.at

3-Seenwanderung 15. August 2014

Unsere Wanderung hat schön begonnen, das Wetter war in der Früh sogar schöner als erwartet, alle waren gut drauf und haben sich bestens unterhalten. Leider hat ein Teilnehmer, der mit seiner Frau diese Wanderung quasi als "Naturfreunde-Schnuppertour"  mitgemacht hat, schon nach kurzer Zeit, gleich zu Beginn des Anstieges zur Hans-Wödl-Hütte, ohne vorherige Anzeichen einen epileptischen Anfall erlitten, und musste nach der Erstversorgung in die Intensivstation des LKH Schladming zur Beobachtung gebracht werden. Mein Dank geht an alle Helfer, alle Beteiligten haben sich hervorragend verhalten, die Notfallkette hat super funktioniert, es war innerhalb kurzer Zeit die Bergrettung und der Notarzt vor Ort, obwohl es dort überhaupt keine Handy-Verbindung gibt. Es haben einfach alle ihren Beitrag geleistet, die einen haben den Verunglückten erstversorgt, eine ist zum Forellenwirt gelaufen und hat veranlasst, dass die Rettungskräfte über Festnetz alarmiert wurden, en Bergretter aus Kapfenberg (Gerhard Hubmann) ist im Sprint von der Hans-Wödl-Hütte, wo er zufällig gerade gewesen ist, zu uns heruntergelaufen und hat geholfen, bis der Notarzt und die anderen Kollegen von der Bergrettung Haus im Ennstal da waren u.s.w.  Ich möchte allen wirklich eine Kompliment aussprechen. Liebe Grüsse, Kurt     

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Mitterdorf im Mürztal
ANZEIGE
Angebotssuche