mitterdorf-im-muerztal.naturfreunde.at

XEIS-Wanderung 2015

Am Sonntag, dem 07. Juni 2015 sind wir ins XEIS gefahren, und haben bei traumhaftem Wetter die "Gsengschartenrunde" in Angriff genommen. Vom Parkplatz beim Weidendom haben wir zuerst entlang des Johnsbaches die Spuren des "Wilden John" erkundet,  nach einigen märchenhaften Eindrücken ging es durch das ehemalige Schotterwerk im Gseng über durchaus schönen Weg in Richtung Gsengscharte (auch "Scharfe Scharte", wie sie auf älteren Karten noch bezeichnet wird) zum höchsten Punkt der Wanderung (1.225m). Dann folgte rund 100 HM Abstieg zur Haindlkarhütte, wo wir uns stärken und von den Strapazen erholen konnten. Nach gemütlicher Rast unter den gewaltigen Nordwänden der Hochtorgruppe und einem Abstecher durch das ausgetrocknete, recht felsige und unwegsame Bachbett, fanden wir dann den doch recht gut markierten Weg zurück ins Tal. Nach einem Besuch des Bergsteigerfriedhofes in Johnsbach und einem kleinen Umtrunk beim "Donner-Wirt" haben wir mit vielen schönen Eindrücken den Heimweg angetreten.   

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Mitterdorf im Mürztal
ANZEIGE
Angebotssuche